2.KiFlohNach der großen Resonanz bei unserem 1. Flohmarkt fand am 15. September 2018 ab 14:00 unser 2. Kinderflohmarkt statt. Kleidung, Spielsachen und vieles mehr wurden sortiert im Gemeindehaus präsentiert und von vielen Interessenten ausgesucht. Ermüdete konnten sich in der Cafeteria und bei schönstem Spätsommerwetter auf der Terrasse bei Kaffee und Kuchen entspannen und klönen. Sehr viele kleine und große Helfer waren im Einsatz, damit die Gäste sich gut orientieren und wohlfühlen konnten.

Der Erlös von über 700 € kam wieder der Kinder- und Jugendarbeit unserer Gemeinde zugute.

Der 3. Kinderflohmarkt ist bereits geplant: er findet am Sa. 6. April von 14:00 bis 16:30 statt. Interessierte Anbieter wenden sich gern an .

 

wohnwochenflyerCP2Nach den Sommerferien fand vom 1. bis 9. September wieder die legendäre Wohnwoche der Jugend statt. Für 10 Tage wurde das Gemeindehaus von 20 Jugendlichen belagert. Von dort begaben sich die Jugendlichen nach einem opulenten Frühstücksbuffet zu ihrer Schule, Ausbildungsstelle und Nachmittagsktivitäten, um anschließend ins Gemeindehaus zum gemeinsamen Essen, Hausaufgabenmachen, Klönen, Spielen, Singen zurückzukehren und dort zu übernachten. Dazu gab es ein cooles Programm, u.a. drei Impulsabende, Juggar spielen, Nachtaktionen (am Wochenende). Besucher waren jederzeit (außer nachts...) herzlich willkommen. Zum Abschluss der Wohnwoche gestaltete die Truppe komplett einen besonderen Gemeindegottesdienst am Sonntag morgen.

Interessiert an unserer Jugendgruppe Crosspoint? Weitere Infos auf der Crosspoint-Seite.

Schulanf Sommerfest2018Nach den Sommerferien starteten Viele in eine neue aufregende Aufgabe in neuer Umgebung: In den Kindergarten oder die Grundschule oder eine weiterführende Schule oder in eine Ausbildung oder ein Studium oder eine neue Arbeitsstelle. Das ist aufregend und mancher kann es kaum erwarten. Aber mancher fürchtet sich auch davor, denn da kann manches schief gehen ...

Zu unserem Gottesdienst zum Ferienende waren viele Gäste und "Neuanfänger" gekommen. Vier sehr unterschiedliche Schuhe symbolisierten vier unterschiedliche Wege, die vor einem liegen. Und bei allen Wegen geht Gott mit!  Wir wurden sehr ermutigt, auf Gott zu vertrauen und ihn mitzunehmen. Zum Abschluss wurden alle "Neuanfänger" und Begleiter unter Gottes Segen gestellt. Anschließend waren alle herzlich eingeladen zu unserem Sommerfest rund ums Gemeindehaus mit Spielen, Hüpfburg, leckerer XXL-Gemüsepfanne und üppigem Kuchenbuffet. Und viel Zeit zum miteinander Klönen - und das alles bei prächtigem Sonnenschein.

100.000 Lego-Steine standen von Fr. 16. März bis So. 19. März bereit, um von 30 jungen Baumeistern unter der Leitung von Oberbaumeister Jörg Filler zu einer ganzen Stadt verbaut zu werden. Neben den Großprojekten nach Anleitung, wie einem Rathaus-Wolkenkratzer mit einer Höhe von über zwei Metern und einer Kirche aus 4.454 Steinen, war der Kreativität beim Bau von Traumhäusern kaum Grenzen gesetzt. Und auch bei Außenanlagen wie dem Schwimmbad und einem Fußballstadion, konnte aus einer Fülle von Steinen, Figuren und Spezialteilen geschöpft werden, die nicht nur die Kinderaugen zum Leuchten brachten. Durch die Zeit begleitet hat die Kinder das Bild von Gott als Gutem Hirten, das sie in Lego-Szenen und Kleingruppen erleben konnten. Essen, Trinken und Ruhe war in der Oase zu finden. Am Sonntag, dem 18.März wurde nach einem Familiengottesdienst, die Stadt von Bürgermeister Dieter Freytag mit einem Grußwort feierlich eröffnet.

Legostadt2018

RüdigerFranzDie Gemeindeversammlung vom 1. September 2017 hat Rüdiger Franz als Pastor berufen. Wir freuen uns sehr, dass Rüdiger Franz unsere Gemeindearbeit mit einer 20 %-Stelle  (seit 1. Oktober 2017: 25 %-Stelle) unterstützt, vor allem durch regelmäßige Predigten und Unterstützung des Leitungskreises und der verschiedenen Dienstbereiche. Ein paar Eckpunkte zu Rüdiger Franz enthält seine Homepage.

Wer mit Rüdiger Franz sprechen möchte, dem sei das Angebot "Pastor hat Zeit" empfohlen. Termine geben wir im nebenstehenden Kalender bekannt.