Bei den folgenden Predigtmitschnitten handelt es sich um in der FeG Brühl gehaltene und in die Gemeinde hineingesprochene Predigten. Das schließt selbstverständlich nicht aus, dass sie auch in die Situationen und Herzen anderer Hörer hineinsprechen, ersetzt aber nicht den Gottesdienstbesuch. Die Predigten sind für das persönliche Hören gedacht und dürfen für keine anderen Zwecke verwendet werden.

 


Loading Player...

Titel Bibelstelle Prediger Datum Weitere Downloads
Es gibt viele Wege zu unseren Mitmenschen - aber nur ein Weg zu Gott? Hartmut Weyel 28.09.2003 20030928.pdf
Wenn Gott zur Mitarbeit ruft... Was dann? Hartmut Weyel 07.09.2003 20030907.pdf
Haben oder Sein? - Was prägt unseren Lebensstil? Hartmut Weyel 24.08.2003 20030824.pdf
Der Herr wird seinen Engel vor dir hersenden Hartmut Weyel 10.08.2003 20030810.pdf
Probleme mit dem Wort Gottes Hartmut Weyel 03.08.2003 20030803.pdf
Ich freue mich über dein Wort wie einer, der eine große Beute gemacht hat. Hartmut Weyel 27.07.2003 20030727.pdf
Taufpredigt: Fenster zum Himmel Hartmut Weyel 12.07.2003 20030712.pdf
Israel und der Glaube an Jesus Christus Hartmut Weyel 06.07.2003 20030706.pdf
Gott liebt die Fremden! Hartmut Weyel 29.06.2003 20030629.pdf
Ich will euch aus dem Elend in ein schönes, weites Land führen Hartmut Weyel 22.06.2003 20030622.pdf
Sich vom Heiligen Geist bewegen lassen Hartmut Weyel 15.06.2003 20030615.pdf
Taufe und Heiliger Geist: Wiedergeboren aus Wasser und Geist Hartmut Weyel 18.05.2003 20030518.pdf
In der Bibel suchen und Christus finden Hartmut Weyel 04.05.2003 20030504.pdf
Die Auferstehung von Jesus: Ärgernis oder Anstoß? Hartmut Weyel 20.04.2003 20030420.pdf
Wahrhaftig, dieser Mensch war Gottes Sohn! Hartmut Weyel 18.04.2003 20030418.pdf
Jesus stirbt für uns - wir werden verschont Hartmut Weyel 13.04.2003 20030413.pdf
Probleme mit der Gnade Gottes Hartmut Weyel 06.04.2003 20030406.pdf
Keiner läuft Gott davon - und das ist gut so! Hartmut Weyel 30.03.2003 20030330.pdf
Wer Gott lobt, lebt anders Hartmut Weyel 02.03.2003 20030302.pdf
Fremd in der Welt, aber nicht weltfremd Hartmut Weyel 23.02.2003 20030223.pdf